Top 10 erogene Zonen: Streicheln oder lecken – so wollen Frauen berührt werden

Streicheln, knabbern oder lecken: Wie möchte Ihre Liebste am Busen gern berührt werden?
Streicheln, pusten, lecken: Wo will sie berührt werden – und wie?

Mit diesen Tipps wissen Sie beim nächsten Mal genau, wo Ihre Partnerin es gern hat – ob Sie ihr am Ohrläppchen lecken oder lieber knabbern sollen 

Wir zeigen Ihnen die zehn beliebtesten und sensibelsten Körperstellen einer Frau und klären die Frage: Wo will sie berührt werden – und vor allem: Wie? Wo sollten Sie sie streicheln, anpusten oder lecken, wo ist dagegen eher festes Zupacken angeraten?

1. Lippen

Versuchen Sie doch mal mit der Kamasutra-Manier ihr per Kuss Wein einzuflößen.
Das hat sie am liebsten: Küssen und Lecken, liebevolles Knabbern, ganz sanftes Streicheln. Gleich danach kommen leichtes Pusten und festes Zupacken.

2. Schultern

Von der linken Schulter küssend zum Schlüsselbein vorarbeiten, Ihre Finger kommen von rechts.
Das hat sie am liebsten: Küssen und Lecken, liebevolles Knabbern, leichtes Pusten, ganz sanftes Streicheln und festes Zupacken.

3. Brüste und Nippel

Am besten beide Brüste gleichzeitig liebkosen. Langsam anfangen, erst mit den Fingern, dann mit dem Mund.
Das hat sie am liebsten: Am meisten törnt Frauen hier ganz sanftes Streicheln an. Dicht gefolgt von Küssen und Lecken, liebevollem Knabbern, leichtem Pusten und festem Zupacken.

4. Ohren

Bedecken Sie Ihre Zähne mit Ihren Lippen und summen Sie, während Sie zart an ihrem Ohr knabbern.
Das hat sie am liebsten: Küssen und Lecken, liebevolles Knabbern und ganz sanftes Streicheln.

5. Hände und Finger

Nehmen Sie ihre Hand, spreizen Sie mit Ihrer Zunge Zeige- und Mittelfinger leicht auseinander.
Das hat sie am liebsten: An den Händen haben es Frauen nicht so gern, wie beispielsweise an Ohren und Nacken. Wenn dann Küssen und Lecken, liebevolles Knabbern, ganz sanftes Streicheln und festes Zupacken.

6. Po

Heikelste Region ihres Körpers. Tasten Sie sich sachte von der Vulva über den Damm heran.
Das hat sie am liebsten: Das Liebkosen ihres Pos ist bei Frauen eher unbeliebt. Nur ganz sanftes Streicheln und festes Zupacken finden sie ok.

7. Bauch

Frauen mögen es, wenn ihre Taille kräftig durchgeknetet wird. Vorher streicheln Sie sanft ihren Bauch.
Das hat sie am liebsten: Ganz sanftes Streicheln törnt Ihre Liebste an, auf alles andere wie Küssen und Lecken, liebevolles Knabbern, leichtes Pusten und festes Zupacken kann sie verzichten.

8. Nacken

Der Federkuss macht sie kirre: mit leicht geöffneten Lippen über Hals und Nacken streichen.
Das hat sie am liebsten: Mit leichtem Pusten liegen Sie hier genau richtig. Dicht gefolgt von Küssen und Lecken, liebevollem Knabbern, ganz sanftem Streicheln und festem Zupacken.

9. Kniekehle

Lecken Sie von der Knieinnenseite bis kurz vor die Vagina, anschließend auf dem gleichen Weg zurück.
Das hat sie am liebsten: Auf Liebkosungen im Kniebereich stehen Frauen eher selten. Witmen Sie sich eher anderen Körperstellen.

10. Klitoris

Cunnilingus 2.0: Atmen Sie in kurzen, schnellen Zügen auf ihre Klitoris – das fühlt sich an wie ein Luftvibrator.
Das hat sie am liebsten: Küssen, Lecken, ganz sanftes Streicheln und leichtes Pusten machen sie rasend. Dicht gefolgt von liebevollem Knabbern und festem Zupacken.

Seite 8 von 13

Sponsored Section Anzeige