Pasta-Party 2.0: Soba-Lachs-Salat

Soba-Nudeln mit Lachs und Gemüse
Soba-Nudel-Salat mit Lachs und Gemüse

Vergessen Sie Nudeln aus Hartweizen! Die asiatische Soba-Variante ist viel besser für Ihre ausgelaugte Muskulatur. Mit diesen Zutaten wird es auch geschmacklich kein Harakiri

  1. Soba
    Wie viel? 85 Gramm
    Warum? Die Buchweizennudel aus dem Asia-Laden liefert mehr Protein, Eisen und Magnesium als normale Pasta. Super nach intensiver Muskelbelastung, zum Muskelaufbau, vor Ausdauerleistungen.
  2. Karotte
    Wie viel? 1, in Scheiben geschnitten
    Warum? Enthält Betacarotin, ein Antioxidans, das die Gefahr einer Erkältung nach dem Training verringert und hilft, Mikroverletzungen der Muskulatur, die beim Training entstehen, zu reparieren.
  3. Frühlingszwiebeln
    Wie viel? 2, in Ringe geschnitten
    Warum? Reich an Allium-Verbindungen und Flavonoiden. Reduziert entzündliche Vorgänge in Muskulatur und Blutgefäßen nach intensiven Trainingsbelastungen.
  4. champignons
    Wie viel? 1 Handvoll
    Warum? Enthalten Phosphor (gut für stabile Knochen) und den Mineralstoff Kalium, der den Blutdruck reguliert.
  5. Lachssteak
    Wie viel? 175 Gramm
    Warum? Deckt ungefähr die Hälfte des Tagesbedarfs an Proteinen – wichtig für das Muskelwachstum und die Stabilität der Sehnen. Liefert essenzielle Fettsäuren für gesunde, funktionsfähige Gelenke.
  6. Fenchel
    Wie viel? 1 kleine Knolle, in Streifen
    Warum? Die Pflanze hat eine natürliche harntreibende Wirkung, sie lässt Ihren Körper schlanker aussehen und bringt Ihr Sixpack schneller zum Vorschein.
  7. Knoblauch
    Wie viel? 1 Zehe, gehackt
    Warum? Die Schwefelverbindung Allicin unterstützt die weißen Blutkörperchen im Kampf gegen Infektionen in Ihrem Körper.
  8. Frischer Koriander
    Wie viel? 1 Esslöffel, gehackt
    Warum? Enthält Vitamin C – beugt Zellschäden durch harte Workouts vor.

>Die Zubereitung
Soba-Nudeln nach Packungsanweisung kochen und mittig auf ein Stück eingeölte Alufolie legen. Mit Gemüse und Lachs toppen und Koriander drüberstreuen. Folie oben zusammenfalten, Ränder abdichten. Auf einem Blech 15 Minuten bei 180 Grad backen. Abkühlen lassen, mitsamt Folie in die Box packen.

>Nährwerte:
440 Kalorien, 41 Gramm Kohlenhydrate, 41 Gramm Eiweiß, 13 Gramm Fett.

Seite 8 von 27

Sponsored SectionAnzeige