UV-Licht-abhängig: Sonnenbänke machen süchtig

UV-Licht macht süchtig
Mehr als zwei Drittel aller Befragten wollen nicht auf die künstliche Höhensonne verzichten

Sonnenbänke können abhängig machen. Denn für manche Menschen wirkt UV-Licht wie eine Droge

Sonnenbaden macht offenbar süchtig. Die UV-Strahlen und das Streben nach dem perfekten Teint haben auf manche Menschen eine ähnliche Wirkung wie Zigaretten oder Alkohol, wie eine US-Studie des Regional Medical Center in Seattle zeigt.

Die Forscher hatten fast 400 Männer und Frauen zu ihren Bräunungsgewohnheiten befragt. Demnach können etwa 60 Prozent der Männer nicht auf das Sonnenbaden verzichten. Bei Frauen sind es sogar fast 80 Prozent. Frauen verwenden außerdem häufiger Selbstbräuner.

Dabei wollen die Betroffen noch nicht einmal auf ihre Gewohnheiten verzichten, wenn sie wissen, dass das Hautkrebsrisiko mit der Menge der Sonnenbäder steigt. Daher empfiehlt die Dermatologin und Leiterin der Studie Robin Hornung für die Nutzung solcher Anlagen strengere Auflagen.

Sponsored SectionAnzeige