Unfruchtbarkeit: Sonnenschein für fitte Spermien

Mann am Meer in der Sonne
Achten Sie auf ausreichend Zeit in der Sonne

Sonne ist gut für Ihre Spermien. Denn unter UV-Licht wird Vitamin D gebildet. Und ein Mangel daran könnte Unfruchtbarkeit verursachen

Sonnenlicht sorgt offenbar für fitte Spermien. Denn unter Einwirkung von Sonnenstrahlung bildet der Körper Vitamin D. Ein Mangel an diesem Vitamin könnte mitverantwortlich für Unfruchtbarkeit bei Männern sein, so eine australische Studie.

Die Wissenschaftler einer auf Reproduktion spezialisierten Klinik in Sydney zeigten, dass Vitamin-D-Mangel ein wichtiger Faktor bei männlicher Unfruchtbarkeit ist. Von den knapp 800 untersuchten unfruchtbaren Männern wurde bei über einem Drittel ein Vitamin-D-Mangel festgestellt, so Studienleiterin Anne Clark.

Gut 100 der Männer änderten anschließend ihre Lebensgewohnheiten: Sie setzten sich häufiger dem Sonnenlicht aus und reduzierten zusätzlich den Genuss von Zigaretten, Kaffee und Alkohol, nahmen mehr Vitamine zu sich und speckten ab. Ergebnis: Ihre Spermien hatten hinterher 75 Prozent weniger Schädigungen, so die Forscher. 40 Männer konnten danach sogar Kinder zeugen.

15 Minuten reichen aus
Für die Vitamin D-Produktion müsse gar nicht die Sonne scheinen, ein viertelstündiger Spaziergang an der frischen Luft reiche aus – auch bei bewölktem Wetter –, raten die Forscher.

Sponsored SectionAnzeige