Sonne: Sonne macht Männer scharf

Mann am Meer in der Sonne
Strahlende Kerle – dank Sonne

Zu wenig Sexdrive? Wer sich morgens in die Sonne stellt, kann damit seinen Testosteronspiegel erhöhen.

Durchhänger? Dann ab in die Sonne: Wissenschaftler um In-Young Yoon haben herausgestellt, dass Männer ihrem Testosteron-Spiegel auf die Sprünge helfen können, wenn sie sich morgens in die Sonne stellen.

Die kalifornischen Forscher ließen eine Gruppe von elf Männern fünf Tage lang jeden Morgen zwischen 5 Uhr und 6 Uhr mit 1000 Lux bescheinen. Danach kletterte der Spiegel des Luteinisierenden Hormons (LH) um fast 70 Prozent in die Höhe. LH ist für die Bildung von Testosteron verantwortlich.

Yoon vermutet, dass sich Libidoverlust und gedämpfte Sex-Aktivität durch helles Licht günstig beeinflussen lassen – bei Depressionen wird diese Lichttherapie schon angewandt.

Sponsored SectionAnzeige