Spielekonsole: Sony präsentiert Playstation 4

Der neue Playstation 4 Controller DualShock 4 mit Touchpad
Der DualShock 4 Controller überzeugt mit intergriertem Touchpad, Lichtelement und "Share"-Taste

Nun ist es raus: Gamer können sich auf eine Playstation 4 freuen, die schneller, leistungstarker und besser vernetzt ist als das Vorgängermodell

Sieben Jahre nach dem Vorgängermodell PS 3 ist nun klar: Die Playstation 4 kommt noch dieses Jahr. Am 20. Februar stellte Sony in New York seine neue Spielkonsole Playstation 4 vor. Viel wurde nicht verraten. Allerdings werden die neuen Funktionen insbesondere Hardcore-Gamer und Social-Media-Fans erfreuen.

Die wichtigsten Features

Bessere Grafik: Im Vergleich zu seinen Vorgängern setzt Sony nun auf PC-Technik. Ein x86-Prozessor mit erweiterter PC-Grafikkarte soll für ausreichend Rechen- und Grafikleistung sorgen. Mit an Bord: Acht GB Arbeitsspeicher, eine riesige Festplatte und eine Anbindung an einen Cloud-Dienst, mit dem Sie Daten zwischen Geräten und mit anderen Spielern austauschen können.

DualShock 4 Controller: Optisch erinnert er an seine Vorgänger, bietet aber mit einem zusätzlichen Touchpad, Kopfhörerausgang und einer Einheit, die Ihre Bewegungen und Position im Raum an eine Kamera übertragen kann, deutlich mehr. Weiteres Highlight: kein langes Hoch- und Runterfahren mehr. Per Knopfdruck bleibt der Spielstand im Standby-Modus erhalten.

Social-Gaming: Der neue Controller verfügt über eine Social-Gaming-Funktion. Ein "Share"-Button teilt nicht nur aktuelle Live-Bilder- und Videos vom Spiel mit sozialen Netzwerken, Freunde können damit auch aus der Ferne selbst weiterspielen und Gegner bewältigen. Spielsequenzen können jetzt offenbar leichter mitgeschnitten und veröffentlicht werden.

Cloud-Gaming: Spiele lassen sich vom Wohnzimmer per Stream auf die mobile Konsole Sony Vita übertragen. Zusätzlich soll sich die PS 4 mit Tablets und Smartphones vernetzen können.

Leider wird die Playstation 4 zunächst keine Spiele der älteren Generation unterstützen. Preise hat Sony bisher genauso wenig bekannt gegeben, wie Bilder oder Aussehen der Playstation selbst. Ab Weihnachten 2013 soll die PS 4 in die Läden kommen.

Sponsored Section Anzeige