Soundpflege: Kratzer auf CDs entfernen

CDs reinigen und Kratzer entfernen
Kratzer mit weichem Stofftuch und eine Raucherzahnpasta entfernen

So bekommen Sie mit ein paar kleinen Tricks beste Klangergebnisse aus Ihrer Musikanlage

11 Kratzer auf CDs entfernen
Sie benötigen folgendes Pflege-Set: ein weiches Stofftuch (möglichst flusenfrei), milde Seife und eine Raucherzahnpasta (Hauptsache, sie ist abrasiv, also abreibend):

1.Waschen Sie die Disc mit der Seife und warmem Wasser ab. Trockenreiben – vielleicht lag’s ja auch nur an der Staubschicht.

2. Bei tiefen Kratzern in Laufrichtung kommt die Zahnpasta ins Spiel. Geben Sie eine kleine Spitze von diesem Scheuermittel auf das feuchte Tuch und reiben Sie vorsichtig immer vom Mittelpunkt zum Rand über den Kratzer. Abspülen, abtrocknen. Bei Bedarf nachpolieren.

3. Verschwinden wird der Kratzer zwar nicht komplett, aber bestimmt lässt sich die CD wieder abspielen. Zur Sicherheit sollten Sie sich mit einem CD-Brenner eine Sicherheitskopie anfertigen. Für den Eigengebrauch ist das Brennen von CDs auch in juristischer Hinsicht kein Problem.

12 Finger weg!

Reinigungs-CDs sind keine Wunderheiler. Sie können sogar den Laser Ihres Players dejustieren und damit eine aufwändige Reparatur erforderlich machen. Das Gleiche gilt übrigens auch für Druckluft, Sprays und mechanische Reinigung mit Bürsten oder Ähnlichem.

13 Aufgemöbelt
Jede noch so hochwertige Gummi-Mischung wird irgendwann spröde. Das Leben des Antriebsriemens in Ihrem Plattenspieler können Sie mit einem alten Hausmittel entscheidend verlängern, nämlich mit Möbelpolitur. Regelmäßig ein- bis zweimal im Jahr einmassieren und der Riemen bleibt deutlich länger elastisch. Vertrieb: Drogerie, Haushaltswarengeschäft.

14 Der Zahn der Zeit
Auch hochwertige Lautsprecher verlieren im Lauf der Jahre an Spannkraft. Speziell betroffen sind die elastischen Wülste (Sicken) rund um die Membranen. Doch keine Panik: Fachmänner können die Boxen mit neuen Sicken (ab 50 Euro pro Lautsprecher) meist retten. Adressen im Internet: www.sound-clinic.com, www.lautsprecher-team.de .

15 Membran-Heilerin?
Und noch mehr Sicken: Beschädigte Lautsprecher-Membranen aus weichem Kunststoff oder Gewebe finden zu alter Form zurück, wenn Sie mit spitzem Mund kräftig daran saugen. Ganz ehrlich: Wir haben überhaupt keinen Schimmer, ob Frauen das viel besser können.

Seite 2 von 2

Sponsored SectionAnzeige