Effizient trainieren: Spinat steigert Muskelleistung

Spinat fördert die Muskelleistung
Was Popeye schon lange wusste: Spinat lässt Muskeln effizienter arbeiten

Popeye hatte doch Recht: Spinat soll die Muskelleistung steigern können. Grund dafür ist sein hoher Nitratgehalt

Nitrathaltigen Blattgemüse wie Spinat sollen die Muskelzellen anregen können, effizienter zu arbeiten, so dass sie bei der Arbeit weniger Sauerstoff verbrauchen. Das fanden jetzt schwedische Forscher vom Karolinska-Institut in Stockholm heraus. Voraussetzung für diese Effekte sei jedoch eine gesunde Mundflora beziehungsweise bedarf es bestimmter Bakterien im Speichel, so die Forscher.

Drei Tage lang hatten die Forscher den 14 Freiwilligen eine Nitrat-Lösung verabreicht, die etwa einer großen Portion Spinat enthalten ist. Anschließend sollten die Probanden Radfahren, während ihre Sauerstoffwerte gemessen wurden. Das Ergebnis: Die Probanden brauchten weniger Sauerstoff, um dieselbe sportliche Leistung abzurufen wie Probanden einer Kontrollgruppe ohne Nitratgabe.

Nitrate galten lange als gesundheitsschädlich und krebserregend. Wie viel Nitrat zur Leistungssteigerung ratsam ist, und ob dauerhafter Verzehr Risiken bergen, ist noch nicht geklärt.

Hier finden Sie ein Men's Health Powerfood-Rezept mit Spinat:

Rezept mit Powerfood-Spinat: Spinatflan mit Quarkdip – In unserer 4-teiligen Serie finden Sie das wirkungsvollste Werkzeug, um den Körper in Form zu bringen. Im 1. Teil sind dies Spinat, Kohl, Bohnen und Äpfel.

Sponsored SectionAnzeige