Internet-Communities: Sport-Netzwerke im Test

Netzwerke für Sportler
Bei Sportme können die Mitglieder "Trikots tauschen"

Nach Studenten und Schülern können sich jetzt auch Sportler vernetzen. Wir haben die sechs wichtigsten Sport-Communities getestet

Wer nutzt Sport-Netzwerke? Sportler, die auf der Suche nach Trainingspartnern sind, neue Leute kennen lernen möchten oder ihre Ziele konsequenter verfolgen wollen. Dabei ist es egal, ob Sie Hobbykicker oder Fitnessexperte sind – jeder kann hier Gleichgesinnte und Gruppen zum Austauschen finden.

Auch für Vereine bieten die Netzwerke Möglichkeiten, sich zu präsentieren und das Vereinsleben zu managen, zum Beispiel Veranstaltungen anzukündigen. Was sonst noch alles möglich ist, hat Men’s Health für Sie herausgefunden. Bei den wichtigsten sechs Sport-Netzwerken haben wir Mitgliederzahl, Zielgruppe, Funktionen, sowie Flirt- und Spaßfaktor getestet.

Die Spielerkabine ist ideal für Fußballer

Kabinencharme und Kumpel-Atmosphäre gibt's in der Spielerkabine

Was bieten Sport-Netzwerke? Grundsätzlich bieten alle Sport-Netzwerke ähnliche Funktionen. Sie legen ein Profil an und wählen die Sportarten aus, in denen Sie aktiv sind. Von A wie American Football bis Y wie Yoga ist hier alles vertreten. Besonders beliebt: Fußball, Laufen, Fitness und Schwimmen. Aber auch Kampfsportler, Kletterer oder Biker kommen auf ihre Kosten. Je nach Community liegt der Schwerpunkt auf neuen Bekanntschaften, der Trainings-Optimierung oder Vereinspflege. Dazu gibt es jede Menge Fotos, Videos, Blogs und News.

Unsere Beurteilung der Netzwerke im Überblick (TEIL 1):

Kriteriumsportme.desport-id.despielerkabine.net
Wie viele machen mit?17.000 Sportler und 2500 Vereine500 Sportlerüber 1000 Sportler
Wer nutzt die Seite?Junge Sportler, Vereine und Sportbegeisterte vom Leistungssportler bis zum HobbykickerSportler, Vereine und Verbände, die sich vernetzen wollen, auch Profis sind dabeiSportler und Vereine, vor allem aus dem Fußballbereich
Was kann ich machen?Kontakte pflegen, Videos und Fotos einstellen, Kalender pflegen, Fan werden, austauschen, diskutierenVereine suchen, Gleichgesinnte finden, Kalender pflegen, Fotos und Videos einstellen, Kalender pflegen, bloggen, chattenEigenen Spind einrichten, Team anmelden, Kalender verwalten, Fotoalben anlegen, Spielberichte schreiben, Kumpels treffen
SportartenHäufig vertreten: American Football, Basketball, Hockey CheerleadingFast alles ist verfügbar, selbst Schach und SudokoHauptsächlich Fußballer, Handballer, Volleyballer
FlirtfaktorHochDurchschnittlichNiedrig, die Community ist eher Jungs-lastig
SpaßfaktorHier wird viel kommuniziert. Nett: Die gute Betreuung durch ModeratorenEher niedrig. Orientierung für Neulinge etwas umständlichKumpels treffen und sein Hobby pflegen.
FazitDie Community ist belebt und bietet viele Fotos und Videos. Wer Kontakte sucht, kommt auf seine KostenPraktisch für Vereine und einzelne Sportler. Bedienung etwas umständlichGenau das richtige für Teamplayer und echte Kerle. Wer Kabinencharme mag, fühlt sich wohl

Hier geht's zum zweiten Teil des Tests

Seite 1 von 2

Sponsored SectionAnzeige