Bloss kein Abwasch: Spülmaschinen auch für Singles geeignet

Perspektive für spülfaule Singles
Zum Glück gibt's die Spülmaschine

Hoffnung für Haushaltsmuffel: Spülmaschinen lohnen sich offenbar auch für Singles

Singles, die sich eine Spülmaschine zulegen, schonen nicht nur ihre Hände, sonden auch noch die Umwelt und ihr Portmonnaie, so eine Studie. Da eine Maschine die Zahl der Keime auf dem Geschirr mindestens um den Faktor 100.000 reduziere, könne man es durchaus ein paar Tage vor dem Spülen sammeln, fand Spül-Expertin Sarah Ihne von der der Uni Bonn heraus. Dabei spare man sogar Wasser – vorausgesetzt das Gerät ist moderner Bauart. Deshalb, so Ihne in Ihrer Promotionsarbeit, lohne sich eine Spülmaschine – entgegen der landläufigen Meinung – auch in Kleinsthaushalten.

Für Singles, die das Spülen per Hand dennoch nicht sein lassen wollen, empfiehlt Ihne ein Zwei-Phasen-Modell: Erst mit möglichst heißem Wasser und einer angemessenen Menge Spülmittel spülen und das Geschirr anschließend durch ein Becken mit kalten klaren Wasser ziehen. Spülen unter fließendem Wasser sei sehr schädlich für die Umwelt.

Sponsored SectionAnzeige