Arme, Brust: Stabilisations-Liegestütz mit Swissball

Stabilisations-Liegestütz mit Swissball Schritt 1
1 / 3 | Stabilisations-Liegestütz mit Swissball Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: Trizeps, kleiner und großer Brustmuskel

Durchführung Stabilisations-Liegestütz mit Swissball : Liegestütz-Position, Beine gestreckt, die Unterschenkel liegen auf dem Ball. Zur Stabilisation spannen Sie die Rumpfmuskulatur maximal an. Beugen Sie die Arme im Ellenbogengelenk und senken Sie den Oberkörper so weit, dass Sie den Kopf gerade noch in Verlängerung Ihrer Wirbelsäule halten können.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball

Zurück zum Workout-Lexikon

Stabilisations-Liegestütz mit Swissball Schritt 2
2 / 3 | Stabilisations-Liegestütz mit Swissball Schritt 2

Durchführung Stabilisations-Liegestütz mit Swissball : Liegestütz-Position, Beine gestreckt, die Unterschenkel liegen auf dem Ball. Zur Stabilisation spannen Sie die Rumpfmuskulatur maximal an. Beugen Sie die Arme im Ellenbogengelenk und senken Sie den Oberkörper so weit, dass Sie den Kopf gerade noch in Verlängerung Ihrer Wirbelsäule halten können.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball

Zurück zum Workout-Lexikon

Stabilisations-Liegestütz mit Swissball Videoanleitung
Stabilisations-Liegestütz mit Swissball Videoanleitung

Durchführung Stabilisations-Liegestütz mit Swissball : Liegestütz-Position, Beine gestreckt, die Unterschenkel liegen auf dem Ball. Zur Stabilisation spannen Sie die Rumpfmuskulatur maximal an. Beugen Sie die Arme im Ellenbogengelenk und senken Sie den Oberkörper so weit, dass Sie den Kopf gerade noch in Verlängerung Ihrer Wirbelsäule halten können.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Seite 3 von 18
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige