Liebesspiele: Starker Sex trotz Verletzung

Gehandicapt? Lassen Sie sich von Ihrer Liebsten verwöhnen!
Sie sind gehandicapt? Lassen Sie sich von Ihrer Liebsten verwöhnen!

So macht Sex auch mit Rückenschmerzen oder Armbruch Spaß. Alles nur eine Frage der richtigen Stellung

  • Rückenschmerzen Ihre Mitstreiterin sollte sich rücklings auf eine Couch legen, so dass ihr Po gerade über den Rand der Polster schaut. Sie knien am Boden vor ihr und amüsieren sich zwischen ihren Beinen. Dabei sollten Sie sich mit den Ellbogen auf dem Sofa abstützen und dann nur aus den Beinen heraus arbeiten, um den Rücken zu entlasten.
  • Ein gebrochener Arm Sie liegt flach auf dem Rücken. Sie knien vor ihr, ihre Füße auf den Schultern und bewegen sich aus der Hüfte heraus. Der kaputte Arm liegt auf ihrem Bauch, wo ihm nichts passieren kann. Übrigens: Mit der heilen Hand könnten Sie ihr etwas Gutes tun und ihre Klitoris massieren. Das freut sie.
  • Ein kaputtes Knie oder ein steifer Nacken Legen Sie sich flach auf den Rücken und rühren Sie sich nicht. Am besten, Sie betten den Kopf und die Schultern auf einen Stapel Kissen. Ihre Liebste sollte auf Ihnen knien und sich um alles kümmern, am schonendsten funktioniert das mit dem Rücken zu Ihnen. Jegliche ruckartige Bewegung ist Gift für die Nackenmuskulatur- also stillhalten und genießen.
  • Sehnenzerrung im Knie Jede heftige Bewegung aus der Hüfte geht auf die Sehnen. Deshalb halten Sie die Knie gebeugt und machen möglichst gleichmäßige und runde Bewegungen. Die Hundestellung ist perfekt für Sie. Oder haben Sie schon jemals über einen Hund gehört, der über schmerzende Kniesehnen klagt?

Warum beim Sex Umwege hilfreich sein können, damit Sie schnell an Ihr Ziel kommen, verrät Ihnen unsere Love-Mediashow. Der Liebes-Guide zeigt Ihnen, wie Sie eine Beziehung auch über lange Zeit spannend halten. Nützliche Massage-Tools, die neues Kribbeln in Ihre Beziehung bringen, finden Sie hier.

Sponsored SectionAnzeige