Technikkurs: Starthilfe für Enduro-Bike-Einsteiger

Enduro Bike fahren
Enduro-Bikes bringen Sie sicher jeden Berg hoch – und rasant wieder runter

Sie lieben den Adrenalinkick und sind gerne draußen? Dann ist Enduro-Biking genau das richtige für Sie! Wie Sie am besten ein- bzw. aufsteigen

"Ein gewisses Maß an Vorerfahrung auf dem Mountainbike sollte schon vorhanden sein, denn bei engen Bergab-Passagen auf Single-Trails stoßen Einsteiger schnell an ihre fahrtechnischen Grenzen", erläutert Experte Andrè Wagenknecht vom Cube Action Team.

Deshalb empfiehlt es sich, vorab einen Fahrtechnikkurs zu buchen (beispielsweise unter bikeride.de). Wagenknecht: "Sie lernen dabei die Basics kennen, die Ihnen Profis vermitteln, und fühlen sich schon nach kurzer Zeit sehr wohl auf dem Enduro-Bike." Auch gut: Schließen Sie sich einer Bike-Gruppe an. Da können Sie sich von guten Fahrern etwas abgucken und sich zum Biken verabreden - in der Gruppe macht Enduro-Biken gleich noch mehr Spaß: "Bergauf gemeinsam schwitzen, sich gegenseitig motivieren und dann bergab zusammen den Rausch der Geschwindigkeit spüren - mehr geht nicht", so Wagenknecht.

Im Gelände ist es enorm wichtig, dass Sie die Balance auf dem Bike halten können. Dazu gibt es spezielle Übungen, denn auch das Absteigen vom Mountainbike will geübt sein! 

Zudem schadet es nicht, wenn Sie mit Kraft- und Stretchübungen anfangen, damit Ihr Körper sich an die Belastung gewöhnt. 

Seite 3 von 8

Sponsored SectionAnzeige