Supplements: Steigert L-Carnitin die Fettverbrennung?

Frage: Kein Stoff wird öfter im Zusammenhang mit Fettverbrennung und Fettabbau genannt als L-Carnitin. Bringt er wirklich, was er verspricht?
Tobias M., Neumünster
L-Carnitin steigert die Fettverbrennung, aber nur wenn in den Zellen auch gerade Fett verbrannt wird - wie beim Joggen
L-Carnitin ist unabdingbar mit Ausdauertraining verbunden

Unsere Antwort:

"Sucht man im Netz nach Fettverbrennung, so findet man tausend Einträge zum Thema L-Carnitin", sagt Arzt, Coach und Fitness-Model Moritz Tellmann. Kurzer Crashkurs: L-Carnitin besteht aus zwei Aminosäuren (Methionin und Lysin), seine Funktion besteht in dem Transport von Fettsäuren aus dem Zellplasma (dem Inneren der Zelle) in die Mitochondrien ( die Kraftwerke der Zelle). Allerdings nur, wenn auch ein hoher Fettumsatz in der Zelle existiert (zum Beispiel bei langer Ausdauerbelastung). Was L-Carnitin nicht macht, jedoch oft geglaubt wird, ist ein Transport von Fettzelle in den Muskel oder eine Steigerung des Fettverbrauchs. Es ist nur ein Transporter! Ob es also wirklich etwas bringt, muss im Einzelfall versucht werden.

L-Carnitin ist unabdingbar mit Ausdauertraining verbunden. Der Tipp von Moritz Tellmann: 2 Wochen jeden Tag 1 Gramm etwa 30 bis 60 Minuten vor einer 45 bis 60 langen, lockeren Ausdauereinheit. Und dann beobachten, was passiert.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige