Widerspenstige Mähne: Strapazierte Haare

Widerspenstige Haare brauchen viel Pflege
Um den Glanz bei widerspenstigen Haaren wieder herzustellen, brauchen Sie spezielle Pflege mit Feuchtigkeitsspendern

Gegen die widerspenstige Mähne hilft ein Shampoo für trockenes und strapaziertes Haar

Um die Schuppenschicht wieder zu glätten, die Struktur zu festigen und den Glanz wieder herzustellen, enthalten sie neben Wasser und Tensiden spezielle Pflegestoffe wie Restrukturanten (z. B. Proteine) und Feuchtigkeitsspender (z. B. Glucose).

Wen es ganz schlimm erwischt hat, der sollte seinem porösen Haar einmal pro Woche eine Kur gönnen. Sie überzieht jedes Haar mit einem unsichtbaren Schutzfilm zum Beispiel aus Kunstharzen und Zelluloseverbindungen. Pflegesubstanzen wie Lanolin und Lecithin dringen zudem in die aufgerauhten Stellen ein und füllen sie aus. Das Haar wirkt weicher und glänzender – allerdings nur bis zur nächsten Wäsche.

Seite 4 von 8

Sponsored SectionAnzeige