Feierabend-Stress: Stress nach Feierabend am größten

Stress nach Feierabend am größten
Steigender Stress nach Feierabend ist keine Seltenheit. Bei vielen Probanden stieg laut US-Studie das Stresshormon Cortisol besonders nach Dienstschluss an

Mit Überstunden gegen Stress? Anscheinend ja! Laut Studie soll der Stress nach Feierabend nur noch mehr ansteigen

Wer dem Stress nach Feierabend entfliehen will, der sollte seinen vier Wänden fernbleiben – denn dort erwartet ihn am meisten Druck. Speichelproben belegten, dass viele Testpersonen nach Dienstschluss oft mehr von dem Stresshormon Cortisol produzieren als während der Arbeit.

Zu diesem Ergebnis kamen US-amerikanische Forscher im Rahmen einer Studie an der Pennsylvania State University. Ihre Erklärung für den ansteigenden Stress nach Feierabend: Eine Aufgabe zu erfüllen, dafür mit Geld entlohnt zu werden und die Kontakte mit Kollegen zu pflegen, all das wirke sich günstig auf den Stresslevel aus. Zu Hause lauerten hingegen weniger erfüllende Aufgaben.

Also, wie wäre es mal wieder mit ein paar schönen, entspannten Überstunden?

Sponsored SectionAnzeige