Urlaubstraum: Südtirol Reisetipps

Santa Maddalena
Naturhighlight in Südtirol

Hier erfahren Sie wie und wo Sie am besten Ihren Urlaub in Südtirol verbringen

Anreise Am besten mit dem Pkw (Hauptroute über die Brenner-Autobahn) oder mit der Bahn, etwa im Liegewagen von Hamburg nach Bozen (Hin- und Rückfahrt zirka 200 Euro, www.nachtzugreise.de). Alternative: mit dem DB Autozug ab Berlin (einfache Fahrt ab zirka 190 Euro im Liegewagen, Fahrzeugtransport und Frühstück inklusive, www.dbautozug.de). Um von Bozen aus etwa zum Hof von Alois zu kommen, muss man nach St. Pankraz am besten per Bus oder Taxi (zirka 70 Euro). Von dort holt einen der Bergbauer dann ab, Sprache Südtirol ist offiziellzweisprachig.

Neben Italienisch wird fast überall Deutsch gesprochen (Achtung, es gibt 40 Dialekte!). Im Grödner Tal und Gadertal kommt noch eine dritte Sprache hinzu: Ladinisch. Mehr Infos Südtirol In-formation (www.suedtirol.info) oder – fürs Ultental – Tourismusvereinigung Ultental (www.ultental-deutschnonsberg.info).

Seite 4 von 8

Sponsored SectionAnzeige