Pollen-Abwehr: Superschneller Impfstoff gegen Allergien

Allergien sind unangenehm
Künftig vielleicht schnelle Hilfe bei Allergien

Bald ist wieder Pollenzeit: Ein neuer Impfstoff verspricht schnelle Hilfe für Allergiker

Ein neuer Impfstoff gegen Allergien wirkt offenbar wesentlich schneller als bisherige Medikamente. Er wird außerdem in nur verhältnismäßig kleinen Dosen gebraucht, wie eine Studie des Schweizer Instituts für Allergien und Asthmaforschung (SIAF) in Davos Platz an menschlichen Zellen ergab.

Der neue MAT-Wirkstoff (modular antigen translocating molecules) soll innerhalb weniger Wochen helfen, so Reto Crameri vom SIAF. Die Antikörper werden an den richtigen Platz in der Zelle gebracht und wirken daher sehr rasch. Bislang mussten Mittel gegen Allergien über mehrere Jahre hinweg verabreicht werden. Und da die Antikörper nicht an die richtige Stelle transportiert werden konnten, waren große Mengen nötig, um eine Reaktion auszulösen. Bisher haben die Forscher um Crameri Impfstoffe gegen Staubmilben, Katzenhaare, Pollen und Bienengift entwickelt.

Sponsored SectionAnzeige