Spermienqualität: Täglicher Sex gut für Fruchtbarkeit

Dank Testosteron sind die Spermien fit
Spermie mit Turboantrieb: Möglich durch häufigen Sex

Wer sich anstrengt, kommt ins Ziel. Das gilt auch für Spermien: Häufiger Sex bedeutet Sperma auf Spitzenniveau

Täglicher Sex fördert die Qualität der Spermien, so eine Studie der Universität Sydney. Das gilt vor allem für Spermien, die offenbar einen "genetischen Schaden" haben. Wer jeden Tag ejakuliere, reduziere den Anteil solcher DNA-beschädigter Spermien, so die Forscher.

Wer hingegen dazwischen zu lange wartet, schränkt die Fruchtbarkeit der Spermien ein, so das australische Forscherteam. Bisher legen Paare mit Kinderwunsch-Problemen stets ein paar Tage Pause ein, um die Spermienmenge zu erhöhen.

Für die Studie suchten die Wissenschaftler Teilnehmer aus, die eine Abnormalität ihrer Spermien aufwiesen. Sie ejakulierten einmal eine Woche täglich, und mussten dann drei Tage Pause machen. Ergebnis: Bis auf fünf Teilnehmer produzierten alle viel bessere Spermien, wenn sie jeden Tag ejakulierten.

Sponsored SectionAnzeige