Lauf-Übungen: Techniktraining mit dem Lauf-ABC

Diese Übungen aus dem Lauf-ABC sorgen für stabile Muskeln und mehr Dynamik. Kollege Henning zeigt Ihnen 5 Trainingsbeispiele im Video. Beim Lauf-ABC unterteilt man die Laufbewegung in mehrere Teilbewegungen.
Sport-Redakteur Henning zeigt Ihnen 5 Lauf-ABC-Übungen im Video

Diese Übungen aus dem Lauf-ABC sorgen für stabile Muskeln und mehr Dynamik. Kollege Henning zeigt Ihnen 5 Trainingsbeispiele im Video

Beim Lauf-ABC unterteilt man die Laufbewegung in mehrere Teilbewegungen. Die jeweiligen Übungen trainieren eben diese Teilbewegungen bis zur Perfektion. Das Ziel: Die Muskeln werden besser aufeinander abgestimmt und der Läufer verbessert seine Koordination. Das Lauf-ABC sollten Sie 1 bis 2 Mal pro Woche vor schnellen Einheiten ausführen. Pro Übung legen Sie am besten eine Strecke von etwa 15 Metern zurück. Wichtig: Die Bewegungen überbetonen. Also beispielsweise beim Kniehebelauf die Knie weit noch oben bringen.

Sponsored SectionAnzeige