Gesundheitscheck: Testen Sie Ihr Lungenvolumen

1 / 3 |

In Ihre Lungen sollte eine Luftmenge (in Litern) passen, die dem 2,5fachen Ihrer Körpergröße (in Metern) entspricht. Bei einer Größe von 1,80 Meter wären das 4,5 Liter (1,80 x 2,5)

Lungenvolumen: Atmen verboten

Ist diese mit Luft gefüllt, setzen Sie das Ausatmen mit den anderen Flaschen auf die gleiche Weise fort. Zwischendurch auf keinen Fall Luft einatmen oder ausatmen. Zum Schluss bestimmen Sie anhand der luftgefüllten Flaschen Ihr Lungenvolumen. So entsprechen beispielsweise 2,5 PET-Flaschen 3,75 Litern (2,5 x 1,5 Liter)
2 / 3 |

Lungenvolumen: Tief einatmen

Atmen Sie ein, so tief es geht, und blasen Sie anschließend beim Ausatmen die Luft durch einen Schlauch in die erste PET-Flasche
3 / 3 |

Lungenvolumen: Vorbereitungen

Abhängig von Ihrer Körpergröße füllen Sie 3 bis 5 stabile 1,5-Liter-PET-Flaschen und ein Waschbecken mit Wasser. Tauchen Sie anschließend die erste Flasche mit der Öffnung nach unten in das Waschbecken, so dass aus der Flasche kein Wasser entweicht
 
Seite 9 von 24
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige