Sexualstörungen: Testosteron-Pflaster steigert Libido bei Frauen

Sex-Krise: die Partnerin hat keine Lust
Sexuelle Unlust bei Frauen kann viele Gründe haben: Schmerzen, Psyche oder organische Probleme

Ist Ihre Freundin permanent lustlos? Ein Hormon-Pad kann bei gravierenden Problemen im Bett helfen

Frauen mit sexuellen Störungen können ihrem Problem in Zukunft mit einem kleinen Testosteron-Pflaster Abhilfe schaffen. Das Klebe-Pad schüttet männliche Sexualhormone im weiblichen Körper aus, die das Verlangen nach Sex steigern. Frauen, die es tragen, haben im Monat durchschnittlich viermal so häufig Geschlechtsverkehr wie normalerweise, so das Ergebnis einer amerikanischen Studie.

Die Psychologin Sheryl Kingsberg der Universität Cleveland testete das Testosteron-Pflaster an Frauen, die an "Hypoactive Sexual Desire Disorder", abgekürzt HSDD leiden. Die Testpersonen litten unter Lustlosigkeit oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder ihnen waren Organe wie beispielsweise die Eierstöcke entfernt worden.

Nach sechs Monaten Testosteron-Behandlung hatte sich das sexuelle Verlangen der Frauen im Durchschnitt auf das 4,4-fache innerhalb von vier Wochen erhöht, so Kingsberg. Sie hatten mehr Lust, mit ihrem Partner zu schlafen und waren schneller erregbar.

Sponsored SectionAnzeige