Sex und Sport: Testosteronspiegel pushen?

Frage: Welche Tätigkeiten erhöhen meinen Testosteronspiegel?
Rico S., aus Oschatz
Dicke Arme zum greifen nah
Legen Sie los: Training erhöht den Testosteronspiegel

Unsere Antwort:

Sex und Sport pushen die Hormon­bilanz. Wer einen sportlichen Wettkampf gewinnt und sich dabei noch filmen lässt, kurbelt die eigene Testosteronproduktion ordentlich an. Auch Krafttraining treibt den Hormonspiegel in die Höhe.

Tipp: Trainieren Sie möglichst große Muskelgruppen, ­etwa durch Klimmzüge oder Kniebeugen. Der Aufwand lohnt sich: Testosteron macht nämlich nicht nur Lust auf Sex, sondern hilft auch beim Muskel­aufbau und sorgt für ruhigen Schlaf. Umgekehrt gilt: Wer zu wenig schläft, dessen Hormonspiegel sinkt automatisch ab. Achten Sie darauf, dass Sie täglich mindestens 8 Stunden schlafen – sonst ­leidet am Ende noch Ihre Männlichkeit.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige