Arme, Brust: Three Point Push Up

Three Point Push Up Schritt 1
1 / 3 | Three Point Push Up Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: Trizeps, kleiner und großer Brustmuskel

Durchführung Three Point Push Up: Gehen Sie in Liegestütz-Position. Setzen Sie einen Fuß auf die Ferse des anderen, so dass Ihr Körpergewicht nur noch auf drei Punkten ruht. Senken Sie jetzt den Oberkörper langsam ab, bis Ihre Brust fast den Boden berührt. Um ein Hohlkreuz zu vermeiden, spannen Sie die Bauch- und Gesäßmuskulatur an.

Wichtig bei Three Point Push Up: Um die Brustmuskeln zu belasten, die Hände etwas weiter als schulterbreit auseinander.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Zurück zum Workout-Lexikon

Three Point Push Up Schritt 2
2 / 3 | Three Point Push Up Schritt 2

Durchführung Three Point Push Up: Gehen Sie in Liegestütz-Position. Setzen Sie einen Fuß auf die Ferse des anderen, so dass Ihr Körpergewicht nur noch auf drei Punkten ruht. Senken Sie jetzt den Oberkörper langsam ab, bis Ihre Brust fast den Boden berührt. Um ein Hohlkreuz zu vermeiden, spannen Sie die Bauch- und Gesäßmuskulatur an.

Wichtig bei Three Point Push Up: Um die Brustmuskeln zu belasten, die Hände etwas weiter als schulterbreit auseinander.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Zurück zum Workout-Lexikon

Im Workout-Lexikon zeigen wir Ihnen die wichtigsten Übungen von A bis Z. Three Point Push Up trainiert Trizeps und kleinen und großen Brustmuskel. Um die Brustmuskeln zu belasten, die Hände etwas weiter als schulterbreit auseinander.
Three Point Push Up Videoanleitung

Durchführung Three Point Push Up: Gehen Sie in Liegestütz-Position. Setzen Sie einen Fuß auf die Ferse des anderen, so dass Ihr Körpergewicht nur noch auf drei Punkten ruht. Senken Sie jetzt den Oberkörper langsam ab, bis Ihre Brust fast den Boden berührt. Um ein Hohlkreuz zu vermeiden, spannen Sie die Bauch- und Gesäßmuskulatur an.

Wichtig bei Three Point Push Up: Um die Brustmuskeln zu belasten, die Hände etwas weiter als schulterbreit auseinander.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Seite 5 von 6
<< prev || next >>
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige