Fallen im Internet : Sicheres Weihnachtsshopping im Netz

Der Onlineshop verlangt Vorkasse? Dann lieber woanders shoppen
Der Onlineshop verlangt Vorkasse? Dann besser woanders die Weihnachtsgeschenke kaufen

Worauf Sie beim Weihnachts-Online Shopping achten müssen

Jetzt startet der große Run auf Weihnachtsgeschenke - und immer häufiger auf online. Simone Vintz von der Stiftung Warentest verrät, worauf Sie beim Online Shopping achten müssen:

  • Wie viel Sinn macht es Kundenbewertungen im Internet zu lesen? "Kundenbewertungen, die sich im Onlineshop nachlesen lassen, würde ich nicht so ernst nehmen, denn hier können auch PR-Agenturen im Auftrag des Onlineshop Bewertungen geschrieben haben. Aber falls man bei einer normalen Suchabfrage auf eine Reihe von Beschwerden zu diesem Shop stößt, die aus unterschiedlichen Quellen bzw. Portalen stammen, dann würde ich das schon ernst nehmen und mir einen anderen Onlineshop ansehen.
    Wenn man unsicher ist, einfach mal den Shop oder den Geschäftsführer googlen – die Netzgemeinde ist ja meist recht aufmerksam – das gilt insbesondere, wenn der Anbieter sehr günstige Preise hat."
  • Wie erkenne ich, ob ein Online Shop seriös ist?
    "Wichtig ist es sich einen Eindruck über den Shop zu machen, das bedeutet ein Blick ins Impressum werfen – um wen handelt es sich hier und wo sitzt der Anbieter? Am besten sollte man nur Shops nehmen, deren Sitz sich in Deutschland befindet. So gilt dann vollumfänglich das deutsche Recht.Wichtig sind auch die Zahlungsarten: Wie viele verschiedene Arten gibt es? Habe ich Alternativen zur Kreditkarte? Kann ich per Lastschrift bezahlen (ist am verbraucherfreundlichsten)? Relativ sicher sind auch Online-Bezahlverfahren wie Paypal. Wenn ich nur per Vorkasse zahlen kann, dann ist Vorsicht angebracht. Vorsichtig sollten Sie auch sein, wenn die Website technisch nicht einwandfrei funktioniert, hakt oder abstürzt. Und natürlich sollten bei Zahlungsvorgängen oder bei der Abfrage von persönlichen Daten (Adressdaten, Kontoverbindungen etc.) die Seite mit https verschlüsselt sein. Ist das nicht der Fall, dann sollte man sich einen anderen Onlineshop suchen."
  •  Kann man gerade in der bestellintensiven Weihnachtszeit auf die Angaben der Shops zur Versanddauer vertrauen?
    "Nein, man kann auf die Termine nicht wirklich vertrauen, hier also rechtzeitig anfangen – am besten noch in dieser Woche. Manche Shops – gerade für Elektronikartikel – weisen eine kürzere Lieferzeit aus. In Realität dauert es länger, da sind auch Ergebnisse aus unseren Tests."
  • Im Laden kann ich Produkte in die Hand nehmen und genau in Augenschein nehmen. Das geht im Netz nicht. Wie gehe ich sicher, dass ich auch wirklich das bestelle, was ich mir vorstelle?
    "Genauso wie ich mir den Shop näher ansehen sollte, muss ich mir das Produkt samt Beschreibungen auch genau durchlesen. Das gilt insbesondere, wenn der Preis sehr günstig ist, z.B. mehr als 50 Prozent weniger als im stationären Handel. Hier heißt es genau lesen und die Bilder genau ansehen. Schön, ist natürlich, wenn man einen Shop hat, der die Waren auch mit mehreren Bildern gut abbildet. Das wäre auch ein Qualitätskriterium für den Onlineshop."

Adventskalender 2014

Sponsored SectionAnzeige