Ein Muss im Schrank: Muss: die helle Sommerhose

Ohne helle Hose geht's nicht
6 Bilder

Wieder präsentieren wir einen Klassiker, der in Ihrem Kleiderschrank zu finden sein muss. Folge 3: die helle Sommerhose

Die vier wichtigsten Fragen zur Sommerhose:

Wie viel Geld muss ich in eine solche Hose Investieren?
Die helle Hose ist Basis für viele Looks – also nicht an der Qualität sparen. Sehr gute Ware gibt’s ab 75 Euro (zum Beispiel von s.Oliver).

Worauf muss ich beim Kauf der Hose besonders achten?
Auf die Nähte. Bei hochwertigen Modellen verlaufen sie gerade und gleichmäßig. Nahtanfang und -ende sollten fest vernäht sein.

Zu welchen Gelegenheiten kann ich die Hose tragen?
Mit einem Sakko in hellen Tönen wird die Hose bürotauglich. Und ein Hemd mit floralem Print zaubert Sie an die Côte d’Azur.

Welches Material macht die Hose sommertauglich?
Zu empfehlen sind leichte Stoffe wie Cool Wool, Super 100 oder Baumwolle. Leinen ist zwar auch luftig, knittert aber sehr schnell.

Sponsored SectionAnzeige