Alles im Kasten: Filme archivieren

DVD`s brennen
Filme lassen sich ganz leicht am heimischen PC bearbeiten

Was Sie beachten müssen, wenn Sie Rohmaterial auf DVDs pressen

Fürs Archiv
Wenn Sie mit einem DV-Camcorder filmen, archivieren Sie die geschnittenen Videos auf Band. Die Qualität einer DVD kommt wegen der höheren Kompression nicht an DV heran. Wenn Sie den Film je neu bearbeiten wollen, können Sie auf das Originalvideo zurückgreifen. Voraussetzung ist ein Camcorder mit DV-Eingang.

Rückstau
DVD-Menüs sollten Sie stets mit Rücksprungsymbolen versehen, sonst passiert es Ihnen, dass der Weg vom Kapitel-Menü in das Hauptmenü versperrt ist.

Oops!
Ob runtergerutschter Bikini oder peinliche Tanzeinlage – ein Patzer vor laufender Kamera ist am besten bei den Extras aufgehoben. Durch solche Outtakes wirken Ihre Aufnahmen wie ein Spielfilm.

Augen auf
Schon beim Filmen lohnt es sich, an die spätere DVD zu denken. Ob Sandburg oder Sangria-Eimer, manche Motive eignen sich weniger für den Film, machen sich aber gut als Menü-Hintergrund.

Seite 2 von 6

Sponsored SectionAnzeige