Krieg der Spermien: Töten Spermien sich gegenseitig ab?

Frage: Eine Bekannte glaubt, dass sich das Ejakulat verschiedener Männer in der Scheide einer Frau gegenseitig abtötet. Stimmt das?
Christos F., per E-Mail
Spermien verschiedener Männer treten in der Scheide in Konkurrenz
High Noon in der Vulva: Mike gegen Jörg

Unsere Antwort:

Die große Verhütungsschlacht? Da ist Ihre Bekannte nicht nur ordentlich auf dem Holzweg, sondern unter Umständen auch bald schwanger. Denn die Spermien unterschiedlicher Männer treten bei gleichzeitiger Anwesenheit in der Scheide zwar miteinander in eine Art Konkurrenz gegenüber der Eizelle. Sie können sich aber niemals neutralisieren.

Genauso unmöglich ist es, dass sich die Spermien verschiedener Männer mischen und dann gemeinsam zuschlagen. Professor Ludwig Kiesel, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde am Uniklinikum Münster erklärt weiter: "Die Befruchtung durch einen der Spermien-Konkurrenten ist natürlich sehr gut möglich – wer in so einem Fall der Vater ist, das muss Ihre Bekannte selbst herausfinden."

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige