Heavy-Metal-Workout: Tools fürs Strongman-Training im Video-Test

Top-Tools fürs Strongman-Training im Test (MH 0614)
10 Strongman-Tools im Video-Test

Beim so genannten Strongman-Training stemmen schwere Jungs massive Gewichte. Wir sagen: Das können Sie auch, egal wie fit Sie sind! 10 Tools führen für starke Zuwächse bei Kraft und Muskeln im Video-Check

Strongman-Athleten brauchen keine Muskeln, sie brauchen Kraft. Schließlich bewegen sie bestialische, oft mehrere hundert Kilo schwere Trainingsgeräte. Doch natürlich haben sie Muskeln – eine Folge ihrer Schwerstarbeit. „Wir führen urtypische Bewegungsmuster aus, verbessern so unsere Kraftausdauer und Kondition“, sagt Patrik Baboumian, Strongman seit 2006. Für Sie also massig Gründe, selbst anzupacken. Unser Fitness-Wegweiser leitet Sie dabei an – Sie sollen sich schließlich weder verletzen noch enttäuscht aufgeben.

Einsteiger sollten zunächst kaum auf das bewegte Gewicht achten. „Die Kraft kommt letztlich von ganz allein. Für Sie ist es zunächst mal wichtig, saubere Bewegungsabläufe zu erlernen“, so der Experte. Für die Farmers-Walk-Träger heißt das: erst mal (nur) mit dem eigenen Körpergewicht arbeiten. Dazu beide Knie bei geradem Rücken beugen und fest zugreifen, ehe Sie sich aufrichten. Wichtig: beim Gehen stets die Brust nach vorn strecken! Beginnen Sie mit 3 bis 5 Sätzen und je 50 Meter Strecke, die Sie anschließend Schritt für Schritt verlängern.

Fortgeschrittene können bereits Schwerpunkte setzen. Diverse Strongman-Übungen verlangen eine hohe Griffkraft. Diese können Sie gezielt stärken, indem Sie beispielsweise die Inch-Hantel in der Luft halten. Auch Handschuhe und Kreide liefern zusätzlichen Halt.

Profis orientieren sich an Wettkampf-Anforderungen. Baboumian: „Beladen Sie die zu hebenden Tools mit so viel Gewicht wie möglich. Bei Transportgeräten wechseln Sie zwischen moderatem Gewicht auf langen und Maximalgewicht auf kurzen Strecken ab.“ Also, zupacken!

Beim so genannten Strongman-Training stemmen schwere Jungs massive Gewichte
Strongman-Athleten brauchen keine Muskeln, sie brauchen Kraft

Unser Experte Der gebürtige Armenier Patrik Baboumian aus Nauen begann im Alter von 15 mit Kraftsport. 2011 holte er bei den Strongman-Meisterschaften den Titel Stärkster Mann Deutschlands. Ein Jahr später stellte Baboumian einen Weltrekord beim Bierfass- Stemmen auf: 150,2 Kilogramm! Infos: www.armenian-viking.com   

Seite 8 von 18

Sponsored SectionAnzeige