Ausrüstung für Fortgeschrittene: Top-Equipment für erfahrene Eismänner

Ausrüstung für Eishockey
<br /> <p>1 – Helm 8K Fitlite von Reebok: Der passt wie angegossen: Mit einem einzigen Handgriff l&auml;sst sich der Durchmesser &auml;ndern, genauso wie der Druck der Gel-Pads an der Innenseite. Wichtig: ein Visier (ab 30 Euro) anbringen. Preis etwa 170 Euro.<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http:// www.rbkhockey.com" target="_blank"> www.rbkhockey.com</a><br /><br /> 2 – Schulterschutz Synergy 800 von Easton: Doppelt justierbarer Oberarmschutz, mehrfach geteilter Brust-protektor mit beweglicher Brustbeinplatte. Die Bio-Dri-Technologie gew&auml;hrleistet, dass der Schwei&szlig; nach au&szlig;en transportiert wird. Preis um 200 Euro:<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http://www.eastonhockey.com" target="_blank"> www.eastonhockey.com</a><br /><br /> 3 – Armschutz V 14 Pro Defender von Nike Bauer: Drei verschiedenf&ouml;rmige Klettverschl&uuml;sse halten die Arme im Schoner, ohne die Beweglichkeit des Spielers einzuschr&auml;nken. Polster aus Schaumstoff an der Innenseite erh&ouml;hen dabei den Tragekomfort. Preis zirka 110 Euro (Paar).<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http://www.nikebauer.com" target="_blank"> www.nikebauer.com</a><br /><br /> 4 – Handschuhe 8 Response Pro Leder von TPS: Das Obermaterial ist widerstandsf&auml;higes Leder. Die &auml;u&szlig;erst flexiblen Manschetten sorgen f&uuml;r mehr Bewegungsfreiheit in den<br /><br /> Handgelenken. Die Daumenschutzplatten sind herausnehmbar. Preis etwa 140 Euro.<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http://www.tpshockey.com" target="_blank">www.tpshockey.com</a><br /><br /> 5 – Hose HP 6000 von Ferland: Aus strapazierf&auml;higem Nylon. Mesh-Gewebefl&auml;chen um die H&uuml;fte herum sorgen f&uuml;r ausreichend Bel&uuml;ftung, Rei&szlig;verschl&uuml;sse an den Beinen erleichtern dem Tr&auml;ger das An- und Ausziehen. Preis um 120 Euro.<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http://www.ferlandhockey.com" target="_blank">www.ferlandhockey.com</a><br /><br /> 6 – Beinschutz Supreme ONE 90 von Nike Bauer: Eine sehr bewegliche Protektoren-Konstruktion, funktionales Innenfutter f&uuml;r den schnellen Feuchtigkeitstransport nach au&szlig;en, Polster mit der sto&szlig;d&auml;mpfenden Nike-Air-Technologie. Preis zirka 150 Euro (Paar).<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http://www.nikebauer.com" target="_blank">www.nikebauer.com</a><br /><br /> 7 – Skates Stealth S15 von Easton: Der laut Hersteller derzeit leichteste Schuh auf dem Markt wiegt gerade einmal 700 Gramm. M&ouml;glich macht dies ein spezielles Materialgemisch aus Carbon, Fiberglas und dem Luftfahrt-Werkstoff Texalium. Preis etwa 800 Euro.<br /><br /> <strong>Infos:</strong> <a href="http://www.eastonhockey.com" target="_blank">www.eastonhockey.com</a></p><br /> <br />

Profis setzen auf hochwertige, leichte Materialien, um sich müheloser und schneller bewegen zu können. Ebenfalls vorteilhaft: atmungsaktive Funktionsfasern

Seite 2 von 3
Sponsored SectionAnzeige