Möglichkeit Nr. 1: Totaler Stress: Überforderung

Vielleicht sollte er sich seine Zeit besser einteilen...

Wer in der Mittagspause durchackert und trotzdem mit der Arbeit nicht fertig wird, ist überfordert

Symptome
Ihr Schreibtisch verschwindet unter Papierbergen, alle halbe Stunde kommt Ihr Chef und legt noch etwas obendrauf. Sie ackern, aber es wird einfach nicht weniger. Niemals bekommen Sie etwas vor dem Termin fertig, alles dauert bis fünf vor 12, erscheint Ihnen hingemurkst und provisorisch.

Am Ende jedes Tages sind Sie völlig kaputt und haben dennoch das Gefühl, nichts geschafft zu haben. „Wenn Sie einen sehr hohen Einsatz für Ihr Tagespensum aufbringen, sich dauernd in neuen, hochkomplexen Aufgaben zurechtfinden müssen und sich so etwas wie Routine einfach nicht einstellen mag, sind Sie auf klassische Weise überfordert“, sagt die Psychologin. „Sie haben das Gefühl, dass Ihnen alles jederzeit um die Ohren fliegen könnte.“

Verwechseln Sie nicht einen stressigen Tag mit permanenter Überlastung! „Ein gewisses Maß an Stress schadet nicht, macht wach und hilft, konzentriert auf ein Ziel hinzuarbeiten. Überforderung heißt, dass vor lauter Stress kein Ziel erkennbar ist.“

Es bringt nichts, vor Problemen wegzulaufen

Das muss nicht bedeuten, dass Sie inkompetent sind. Oft stimmen die Rahmenbedingungen nicht, oder es fehlen Ihnen organisatorische Fähigkeiten, etwa ein funktionierendes Zeitmanagement.

Nebenwirkungen
Auf lange Sicht hat Überforderung zur Folge, dass Sie sich minderwertig fühlen. Sie sind dauerhaft unzufrieden und machen sich selber dafür verantwortlich. Und diese Selbstzerfleischung kann geradewegs in eine Depression münden. „Überforderung bedeutet Dauerstress ohne Erholungsphasen, Sie werden anfälliger für Krankheiten.“

Ein weiteres Zeichen für Überforderung sind zu viele Besprechungen mit dem Vorgesetzten: „Wer in diesem Teufelskreis aus zu viel Arbeit und zu wenigen Erfolgserlebnissen steckt, der sucht häufig die Rückversicherung durch seine Vorgesetzten. Aber das belastet einen ohnehin schon engen Zeitplan natürlich noch mehr.“

Seite 2 von 5

Sponsored SectionAnzeige