Aqua-Workout: Training im Wasser

Training im Wasser
Zum Training mal ins Wasser – eine gute Alternative

Die ideale Ergänzung für Läufer ist Aqua-Training. Diese Vorteile sprechen für das Pool-Workout

  • Mehr Kraft: Wegen des erhöhten Widerstands werden mehr Muskelgruppen beansprucht. Zudem sind im Wasser keine störenden Ausweichbewegungen möglich.
  • Weniger Verletzungen: Wasser minimiert aufgrund seiner Antriebskraft die Belastungen für Knochen, Sehnen, Muskeln und Gelenke.
  • Mehr Ausdauer: Durch den hydrostatischen Druck des Wassers werden sämtliche Blutgefäße zusammengedrückt. Das Herzvolumen wird erhöht, die Herzfrequenz deutlich verringert.

Mehr über die Vorzüge das Aqua-Workouts lesen Sie hier. Wenn Sie lieber auf dem Trockenen bleiben, bringen Sie mit diesen Tipps mehr Abwechslung in Ihr Training.

Sponsored SectionAnzeige