Gym Exploring: Training langweilig?

Frage: Mir ist langweilig im Fitnessstudio. Ich kann ich die Geräte nicht mehr sehen, immer die gleichen Bewegungen, immer dieselben Leute, was tun?
Jan L., Rosenheim
Gewichteheben: Nicht der einzige Weg zu starken Muskeln
Schluss mit Langeweile! Versuchen Sie es mal mit Liegestützen, Sprints oder Kletterbewegungen

Unsere Antwort:

"Es ist an der Zeit, ihren Körper wieder neu zu entdecken. Denn Sie haben recht. Reines Maschinentraining mit immer denselben wartenden Gesichtern bis das Gerät frei wird, müssen sie sich nicht antun", so Experte Moritz Tellmann aus Düsseldorf.

"Fangen Sie wieder an, Kind zu werden – oder bleiben Sie es einfach. Versuchen Sie es einmal mit bewährten, aber häufig vergessenen Übungen wie dem Hampelmann, Strecksprüngen, Kletterbewegungen, Sprints, Intervalltraining oder Liegestützen. Für all das brauchen Sie nur Ihren eigenen Körper und die richtige Motivation. Und dennoch können Sie sehr gut Muskeln aufbauen und der Langeweile an der Brustpresse entkommen.

Bei mir gibt es übrigens den sogenannten 'Gym Explorer Tag'. Ich nutze dann alle Geräte, Utensilien und Maschinen, die ich sonst nicht anrühre. Und siehe da, fast immer gibt es Muskelkater. Obwohl es zugegebenermaßen schon echt schwer ist, den Kniebeugenständer zu ignorieren."

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige