Bänderriss: Training nach Bänderriss?

Frage: Wie soll ich nach einem Bänderriss im Sprunggelenk ins Training einsteigen?
Uwe H., Köln
Training nach Bänderriss?
Nach einem Bänderriss gilt es erst einmal die Gelenkstabilisierung langsam wieder zu trainieren

Unsere Antwort:

Power-Prof Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler Ihre Fragen zum Krafttraining: "Kurz gesagt: vorsichtig! Schließlich sind die Bänder für die Stabilisierung der Gelenke unverzichtbar. Nach der ärztlichen Freigabe ist es daher sinnvoll, zunächst die Wadenmuskeln im schmerzfreien Bewegungsbereich zu aktivieren. Im nächsten Schritt sollten Sie durch so genanntes sensomotorisches Training die Gelenkstabilisierung fördern. Stellen Sie sich dazu zum Beispiel auf eine Matratze oder ein Wackelbrett. Versuchen Sie, ruhig stehen zu bleiben – das stärkt die tiefen Stabilisatoren des Fußes und der Unterschenkel. Und genau diese Muskeln sind es, die Sie brauchen, um die geringere Bandstabilität auszugleichen."

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige