Klatsch wichtig für die Karriere

Männer sollten tratschen können, um ihre Karriere zu fördern. Wichtig dabei: Infos gezielt an die wichtigen Mitarbeiter weitergeben.

Wer weiter kommen will, sollte sich selbst immer wieder positiv in Erinnerung bringen. Denn jeder, der aufsteigen möchte, muss sich einen Namen machen. Und das geht am besten über Klatsch und Tratsch. Davon ist zumindest die Berliner Pädagogin Birgit Althans überzeugt.

Die wichtigste Technik beim Tratschen: nicht ständig oberflächlich mit allen plaudern, sondern seine Infos gezielt an wichtige Förderer weitergeben.

Mit dem Klatschen haben Männer allerdings ein Problem, so Althans: sie können nicht zwischen Tratsch und reinem Informationsgespräch unterscheiden. Ihnen fehlt das Gespür für die "Zwischentöne" einer Unterhaltung. Frauen haben es da besser, sie lernen von Kindesbein an, Klatsch zu genießen – sagt die Pädagogin.

Sponsored SectionAnzeige