Outdoortraining: Trimm-dich-Pfade sinnvoll?

Frage: Als Frischluftfanatiker möchte ich mich gerne auf einem Trimm-dich-Pfad fit halten. Allerdings frage ich mich, ob das heutzutage überhaupt noch sinnvoll ist. Was meint ihr?
Sascha K., Buxtehude
Trimm-dich-Pfade heute noch sinnvoll?
Viele Frischluftfans bevorzugen ein Workout im Freien

Unsere Antwort:

Meinen Sie die 30 Jahre alten Folter-Pfade, auf denen man über vermoderte Stämme springt? Das Konzept ist sportwissenschaftlich fragwürdig, weil viele der Übungen im Hohlkreuz oder mit Schwung durchgeführt werden müssen. Suchen Sie sich lieber einen
so genannten 4-F-Circle (www.4fcircle.de).

"An 18 Stationen finden Sie rostfreie Geräte für das Kraft- und Koordinationstraining", sagt Oliver Seitz, Sportwissenschaftler aus München. Während traditionelle Trimm-dich-Pfade meistens in abgelegenen Waldstücken liegen, finden Sie 4-F-Circles vor allem auf Grünflächen in den Innenstädten.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige