Dr. Bizeps packt aus: Unboxing – Oats, Fatburner, Workout-Booster

Dr. Bizeps ist zurück, und zwar mit 3 frisch ausgepackten Supplements: Oats, Fatburner-Kapseln und Workout-Booster

Dr. Bizeps ist zurück, und zwar mit 3 frisch ausgepackten Supplements: Oats, Fatburner-Kapseln und Workout-Booster

Das erste Supplement diesmal ist schwer wie ein Trainingsgerät. Der große Sack erinnert an eine Getreide-Lieferung und enthält Pure Oats von Bodylab24. Das Gute daran: Reine Haferflocken haben tolle Nährwerte. „Sie liefern viele Ballaststoffe, Eisen, Zink sowie eine gute Portion hochwertiges Protein,“ sagt Dr. Bizeps alias Moritz Tellmann. Die große Verpackung schont zusätzlich die Umwelt, da diese Verpackungsmaterial und Transportkosten einspart.

Nummer 2 im Unboxing-Video ist das Fatburn-Supplement Fat Attack 2.0 von Peak. Die 120 Kapseln mit der sogenannten scientific based weight balance formula enthalten unter anderem Chrom und den Ballaststoff Glucomannan. „Glucomannan ist der Ballaststoff mit der höchsten Wasserbindungskapazität. Das Pulver kann fast 200- bis 300-mal so viel Wasser binden, wie das Molekül selbst wiegt“, erklärt Tellmann. Das macht Sie schnell satt. Außerdem kann es die Muskelaktivität verschiedener Organe wie Speiseröhre, Magen und Darm fördern. Dieser Effekt regt ebenfalls das Sättigungsgefühl an, um untern Strich den Körperfettanteil zu senken.

Schließlich holt Tellmann den Redweiler Red Punch von Olimp hervor. Die Verpackung des Boosters springt ihn regelrecht an. „Rip your muscles up”, verspricht die 480-Gramm-Dose und wirbt gleichzeitig mit sogenannter Red Fury Matrix und Berserkers Performance Blend. Arginin, Citrullin, Kreatin Monohydrat, Kalzium-Phosphat, Tyrosin, Koffein und Cayenne-Pfeffer sind nur einige der zahlreichen Inhaltsstoffe. Ein einschlagender Booster, findet Tellmann. Um nicht selbst durchzudrehen und aus dem Bild springen, verzichtet er aber ausnahmsweise lieber auf den Geschmackstest. Ansonsten empfiehlt er jedem Sportler den Booster einmal auszuprobieren und für sich selbst zu entscheiden, ob der Drink das Training bereichert.

Seite 10 von 10

Sponsored SectionAnzeige