Wäsche-Know-How: Unterwäsche für Sportler

Der große Wäsche-Guide für Männer
Tragen Sie immer zweckmäßige Unterwäsche

Bei Outdoor-Sportarten im Herbst und Winter müssen Sie sich gegen Nässe und Kälte schützen. Am besten mit mehreren Kleidungsschichten

Damit der Körper beim Wintersport nicht auskühlt oder überhitzt, sollten Sie drei Lagen übereinander ziehen: Unterwäsche, Isolation und Wetterschutz sorgen für ein optimales Körperklima.

Die erste Schicht besteht aus Sportunterwäsche mit Funktionsfasern. Sie transportieren den Schweiß von der Haut weg nach außen. Die zweite Schicht setzt sich aus warmer Kleidung zusammen: zum Beispiel Fleece, Merino-Wolle oder Stretch-Materialien. Warme Luft wird somit am Körper gehalten, Feuchtigkeit nach außen gelassen. Als äußere Hülle schützt am besten eine atmungsaktive Regenjacke gegen Regen oder kalten Wind.

Seite 14 von 14

Sponsored SectionAnzeige