Beziehungskiste: Verliebt in die beste Freundin – und jetzt?

Frage: Wie kriege ich meine langjährige und beste Freundin dazu, mit mir eine ernste Beziehung anzufangen? Wie soll ich eine Annährung anstellen?
anonym, per Mail
Verliebt in die beste Freundin – und jetzt?
Wenn aus Freundschaft Liebe wird, sollten Sie offen mit Ihren Gefühlen umgehen

Unsere Antwort:

"Dass sich langjährige Freundschaften manchmal zu Liebesbeziehungen entwickeln, ist nicht selten. Schließlich gibt es unter Freunden genügend Gelegenheiten, sich immer wieder einander anzunähern", sagt Paartherapeut Rüdiger Wacker.

Natürlich sei die Sorge, etwas falsch zu machen und eventuell die Freundschaft zu riskieren, verständlich. Allerdings gäbe es in diesem Fall kein "richtig" oder "falsch". "Wenn Sie eine Chance bei ihr haben, wird sie sich kaum über Details Ihrer Annährung beschweren. Sie könnten ihr auch einen Brief schreiben und ihr so Ihre Gefühle anvertrauen", schlägt der Paar-Experte vor.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige