Karneval: Was die Verkleidung über Frauen verrät

Frauen lieben Verkleiden - nicht nur an Karneval
Seit ihrem 4 Geburtstag verkleidet sie sich Karneval immer als Prinzessin

Engelchen, Prinzessin oder doch lieber die süße Krankenschwester? Wir sagen Ihnen, welcher Typ Frau sich hinter welchem Kostüm verbirgt

Die Prinzessin: Diese Frau will vor allem eines: auf Händen getragen werden. "In einem Prinzessinnenkleid offenbart sich eine romantische Sehnsucht nach Ritterlichkeit und Aufmerksamkeit", sagt Rolf Schmiel, Psychologe aus Essen. Etwas sollten Sie aber auf jeden Fall beachten: "Auch wenn ein Kostüm Rückschlüsse auf die Persönlichkeit zulässt, gilt das nicht universell für alle Frauen."
So landen Sie bei ihr: Machen Sie ihr den Hof, indem Sie ihr Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Sissi im Mittelpunkt steht, von Luxus umgeben ist. Ach ja, kommen Sie bloß nicht auf die Idee, ihr ein Kölsch auszugeben, ein Cocktail ist das Mindeste.

Die Teufelin: Eine Frau mit Hörnern hat eigentlich oft den Charakter eines Engels. "Sie ist jedoch bereit, Sünden zu begehen, um das auszugleichen, was ihr in der Realität fehlt", sagt Experte Schmiel. Vorsicht also vor der Ernüchterung, wenn Sie ihr die Hörner abnehmen und der närrische Trubel vorbei ist!
So landen Sie bei ihr:
Um an sie ranzukommen, müssen Sie hartnäckig sein. Wenn die Teufelin Sie schroff abweist, bleiben Sie trotzdem dran und lassen nicht locker. Ein harscher Umgangston gehört zu ihrer Verkleidung.

Die Krankenschwester: Diese Verkleidung ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen beliebt: "Männer verbinden damit vor allem sexuelle Fantasien", so Schmiel. Und Frauen wissen das. Gut: Je knapper das Kostüm, desto offener scheint sie mit Sexualität umzugehen. Schlecht: Das lockt auch Konkurrenten an.
So landen Sie bei ihr: Gehen Sie auf ihre Krankenschwester-Rolle ein, lassen Sie sich umsorgen. Zu viel Schwäche sollten Sie nicht zeigen. Schmiel: "Mimen Sie den harten Kerl mit Wehwehchen."

Die Hexe: Eine dicke Warze, eine Hakennase – was andere auf den ersten Blick abschreckt, sollte Ihr Ziel sein, denn: "Als Hexe verkleiden sich häufig außergewöhnlich schöne Frauen", erklärt der Psychologe. Hintergrund: Eine Frau, die es gewöhnt ist, im Mittelpunkt zu stehen, genießt den Schutz, den die hässliche Maske gewährt, um ungestört feiern zu können.
So landen Sie bei ihr: Zeigen Sie ihr, dass Ihnen Äußerlichkeiten nicht wichtig sind, und baggern Sie charmant. Wenn aus diesem Flirt mehr werden sollte, ist die Überraschung umso schöner.

Der Clown: Das Kostüm ohne Geschlecht spricht Bände, denn: Eine Frau, die sich als Clown verkleidet, misst der spaßigen und sinnlichen Seite des Karnevals vermutlich keine besonders große Bedeutung zu. "Der Clown ist eigentlich eine traurige Figur", erklärt Schmiel.
So landen Sie bei ihr: Punkten können Sie bei diesem Frauentyp am ehesten mit Humor, und der darf auch gerne platt sein. Heitern Sie sie auf, egal wie – es ist nur wichtig, dass sie lacht.

Anzeige
Sponsored Section Anzeige