Nervensache: Vitamin B6 macht nervenstark

Avocados liefern wichtiges Vitamin B6
Vitamin-B6-Lieferant: Eine Avocado deckt den Tagesbedarf

Ihr Körper muss Eiweiße auf- und umbauen können. Vitamin B6 macht's und hilft Ihnen dabei, die Nerven zu behalten

Das Vitamin unterstützt das Nervensystem und ist an der Bildung von Hämoglobin (rotem Blutfarbstoff), Gallensäure und Hormonen beteiligt.

Empfohlene Tagesration: 1,5 – 2,1mg. Vitamin B6 ist unter anderem enthalten in Fisch, Geflügel, Erbsen und Vollkornprodukten. Beispielmengen: 200g Sardinen,160g Sojabohnen, 200g Hafer.

Mangelerscheinungen: Hautunreinheiten, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Darmbeschwerden, Leistungsschwäche. Starke Unterversorgung verursacht Schäden im Nervensystem und der Leber.

Risiken bei Überdosierung: Regelmäßige Dosen weit über 2mg pro Tag können zu Gefühlslosigkeit in den Extremitäten führen. Im schlimmsten Fall treten Lähmungserscheinungen auf.

Seite 8 von 46

Sponsored SectionAnzeige