Filmtipp "The Master": Von Rattenfängern und Außenseitern

In "The Master" spielt Philip Seymour Hoffman einen charismatischen Guru, der seinen Anhängern ein glückliches Leben verspricht. Wir versprechen, dass dieses meisterhafte Sektendrama Sie in seinen Bann ziehen wird

The Master ist kein Film über Scientology. Auch wenn der selbsternannte Guru in Paul Thomas Andersons Drama sehr an L. Ron Hubbard erinnert, den Gründer der umstrittenen Sekte. The Master ist ein ungewöhnlicher und meisterhafter Film über die Abhängigkeit und Beziehung zwischen Mentor und Schüler. Zwischen einem charismatisch-autoritären Rattenfänger und einem gebrochenen Mann, der nirgendwo so richtig reinpasst. Aber: Andersons Werk ist auch ein harter Brocken. Hier wird Ihnen nichts mundgerecht serviert. Die Story, die Charaktere und ihre Motivationen bleiben schwer greifbar. Da müssen Sie aber durch. Denn The Master ist ein grandioser Film – mit ebenso grandiosen Schauspielern – über eine bemerkenswerte Männerfreundschaft.

Seite 27 von 36

Anzeige
Sponsored Section Anzeige