Z: Von ZIP bis Zwischenablage

ZIP: Diskettenähnliches Speichermedium von Iomega mit Speicherkapazitäten von 100 oder 250 MB.

Zoom-Objektiv: Objektiv mit variabler Brennweite, erhältlich als Standardzoom (z.B. 28-80 mm), Weitwinkelzoom (z.B. 19-35 mm), Telezoom (z.B. 100 bis 300 mm) und Universalzoom (z.B. 28-300 mm).

Zwischenablage: Die Zwischenablage (engl.: clipboard) ist ein spezieller Speicherbereich Ihres Rechners. Sie können in jedem Programm – egal, ob für Text, Bild oder Multimedia – Teile einer Datei auswählen und mit dem Standardbefehl „Bearbeiten/Kopieren“ in die Zwischenablage übertragen. Von dort setzt man den kopierten Bereich in beliebige andere Dateien und Programme ein – einmal oder mehrfach. Dazu dient meist der Standard-Befehl „Bearbeiten/Einfügen“.

Quelle: colorfoto.de

Seite 56 von 56

Sponsored SectionAnzeige