To do: Stärken Sie Ihr Immunsystem

Treppenlaufen: Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Ausdauertraining!
Treppenlaufen: Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Ausdauertraining!

In einem fitten Körper steckt ein fittes Immunsystem. Ausdauertraining, Saunieren & Co.: Wir zeigen Ihnen Wege, wie Sie dieses stärken und auf Trapp halten können.

Bewegung macht Ihr Immunsystem fit. Beispielsweise haben gut trainierte Radfahrer aktivere natürliche Killerzellen (sie bilden die erste Linie im Abwehrkampf gegen Viren) als schlecht trainierte. Bereits ein mäßiges Training über mehrere Wochen sorgt für eine deutlich verbesserte Abwehr.

Wenn Sie jedoch vom gemächlichen Dauerlauf an die Grenzen Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit hecheln, geht das Immunsystem in die Knie. Das ergab eine Untersuchung an Sportlerinnen der Sporthochschule Köln. Schon nach einer halbstündigen hohen Belastung war das Immunssystem der Untersuchten nur noch eingeschränkt zur Krankheitsabwehr fähig.

Ab in die Sauna: Treiben Sie Schweiß!

Wer sich jede Woche mit einem Saunabad abhärtet, werde seltener krank, rät der Deutsche Sauna-Bund. Denn durch die kurzzeitige Temperatursteigerung würden die Blutgefäße in Haut und Schleimhäuten trainiert, die Antikörper auf den Schleimhäuten der Atemwege nähmen zu. Das steigere die Abwehrkraft.

Ausschlafen ist das A und O!

Schon eine schlechte Nacht kann das Immunsystem schwächen: Bei Versuchspersonen, die nur halb so lang wie gewöhnlich schliefen, sank die Anzahl natürlicher Killerzellen um 30 Prozent, fand der US-Psychiater Michael Irwin vom Veterans Affairs Medical Center in San Diego, Kalifornien. Schliefen die Untersuchten in der folgenden Nacht wieder wie gewohnt, normalisierte sich auch ihr Immunstatus.

Seite 4 von 28

Sponsored SectionAnzeige