Fußball-WM 2010: Vorsicht bei eBay-Schnäppchen

Achtung bei eBay: WM-Tickets besser über die offizielle Fifa-Seite kaufen
Achtung bei eBay: WM-Tickets besser über die offizielle Fifa-Seite kaufen

Sie möchten jetzt noch ein begehrtes WM-Ticket ergattern? Wir sagen Ihnen, woran Sie seriöse Anbieter bei eBay und Co. erkennen

Ein WM-Ticket für 30 Euro und den besten HD-Receiver für nur 200 Euro – wer solche Angebote auf Auktionsbörsen wie beispielsweise eBay findet, sollte stutzig werden. Während der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland sind rund 100.000 Euro Schaden entstanden. Grund: Gezahlt wurde per Vorkasse, aber die Lieferung kam nie an. So schützen Sie sich vor Trickbetrügern:

  • Wählen Sie bei Tickets lieber den offiziellen Kauf über die Fifa-Webseite
  • Studieren Sie die Bewertungen des Verkäufers. Keine vorhanden oder hauptsächlich negativ? Finger weg!
  • Seien Sie misstrauisch, wenn der Verkäufer die Bezahlung außerhalb von eBay abwickeln will. Besser auf Bezahlsysteme wie PayPal und Co. vertrauen.
  • Überprüfen Sie vorher, wie viel das Gerät direkt vom Hersteller kostet. Mehr als doppelt so viel? Checken Sie nochmals die oberen Punkte.
  • Vorsicht auch bei ausländischen Verkäufern. Läuft hier etwas schief, kann man es häufig nur schwer zurück verfolgen.

Sponsored SectionAnzeige