Frostbeule: Gründe, weshalb Frauen immer kalt ist

Frage: Warum frieren Frauen ständig?
Tarek R., Wiesbaden
Frauen frieren, weil sie gern etwas von sich zeigen
Die Nachbarin: Auf Ihre Nachbarschaftshilfe können Sie immer vertrauen: Sie hat immer eine offene Tür und ein offenes Ohr – und einen gesunden Menschenverstand

Unsere Antwort:

Fragen Sie unsere Großmütter: „Kind, wenn du immer dieses winzige Etwas trägst, kriegst du es an den Nieren. Ich hätte da eine hübsche, lilafarbene Wollstrumpfhose ...“ Solange wir noch etwas zeigen können, machen wir das auch. Für Sie ist das nur praktisch, denn Sie sind der Aufwärm-Ansprechpartner Nummer eins. Ach ja: Die Fröstelei hört spätestens mit vierzig auf, dann kämpfen Frauen mit Hitzeschüben. Sind Sie dann auch zur Stelle?

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige