Ganz schön sexy?

0601 Sex Sexy Frauen
Sie bemäkelte immer ihre rauhe Haut

Die sieht toll aus. Aber hey! Das gute Aussehen täuscht – zu schön, um scharf zu sein, heißt die Regel. In einer Studie des Psychoanthropologen Massimo Cicogna in Rom zeigte sich: Je mehr Mühe eine Frau in ihr Aussehen investiert, desto unzufriedener ist sie mit ihrem Sexualleben.

Frauen, die von sich selbst behaupteten, dass sie sich sehr intensiv um ihren Körper kümmern, empfanden ihr Sexleben nur halb so befriedigend wie die weniger körperorientierten. Zu allem Überfluss konnten sich auch lediglich 23 Prozent der Männer für eine gestylte Schönheitskönigin begeistern. Cicogna vermutet den Grund in der mangelnden Natürlichkeit solcher „Model-Typen“. Je mehr sich ein Mensch an einem Idealtyp orientiert und sich diesem annähert, desto weniger natürliche Ausstrahlung besitzt er. Und das hat Auswirkungen bis ins Bett, auch hier: Unnatürlichkeit und Langeweile.

Also, suchen Sie sich lieber eine Frau, die nicht so total perfekt ist, aber dafür gut im Bett. Und damit das auch in Zukunft so bleibt, sollten Sie bei all den Dingen, die sie an ihrem Körper nicht leiden kann, auf keinen Fall mit Komplimenten sparen.

Das mag sie nicht an sich

41 % zu dick
16 % Falten
15 % dicker Po
14 % Pickel
13 % zu klein
11 % kleiner Busen
7 % große Nase
3 % Beine krumm

Sponsored SectionAnzeige