39 Tipps zum Kennenlernen: Was Sie über Singles in Deutschland wissen sollten

Was Singles in den einzelnen Bundesländern auszeichnet und was Sie bei der Partnersuche beachten sollten

Single-Studien: Solo in Hamburg

Hamburger sind die größten Kulturkenner: 37% der Hansestadt-Singles interessieren sich für Kunst und Kultur

(im Bundesdurchschnitt sind es 27%)

Single-Studien: Solo in Hamburg

69% der Hamburger Singles reden gern über ihr Gefühlsleben

(im Bundesdurchschnitt sind es 63%)

Single-Studien: Solo in Nordrhein-Westfalen

Feierfreudig: 41% der Singles aus Nordrhein-Westfalen feiern in ihrer Freizeit am liebsten Parties

(im Bundesdurchschnitt sind es 37%)

Single-Studien: Solo in Rheinland-Pfalz

59% der Rheinland-Pfälzer Singles kochen gern

(im Bundesdurchschnitt sind es 53%)

Single-Studien: Solo in Hessen

57% der Singles aus Hessen telefonieren gern. Damit liegen sie mit ihrem Kommunikationsbedarf bundesweit an der Spitze

(im Bundesdurchschnitt sind es 51%

Single-Studien: Solo in Bayern

49% der bayerischen Singles sagen, dass ihr Partner nicht mit anderen flirten darf

(im Bundesdurchschnitt sind es 53%)

Single-Studien: Solo in Thüringen

Mit elf prozent lassen sich besonders Thüringer Singles von Berichten über die schlechte wirtschaftliche Lage und die hohe Arbeitslosigkeit beeinflussen

(im Bundesdurchschnitt sind es neunProzent)

Single-Studien: Solo in Berlin

63% der Berliner Singles würden Elternzeit nehmen

(im Bundesdurchschnitt sind es 57%)

Single-Studien: Solo in Niedersachsen

57% der Singles in Niedersachsen schauen in ihrer Freizeit am liebsten fern

(im Bundesdurchschnitt sind es 57%)

Single-Studien: Solo in Deutschland

Deutsche Singles sind allgemein als potenzielle Partner wenig begehrt, aber trotzdem am zufriedensten mit ihrem Leben

Single-Studien: Solo in Deutschland

Deutsche Singles überwinden am ehesten von allen EU-Ländern die Grenzen für die Liebe

Single-Studien: Wie Sie den richtigen Partner finden

Was Singles in Deutschland auszeichnet, wissen Sie nun. Bei der Suche nach dem richtigen Partner müssen Sie dann noch folgendes beachten– hier sieben wichtige Tipps

Schaffen Sie sich klare Gedanken. Lassen Sie Aspekte, die Sie in den letzten Monaten belastet haben, bewusst los. Dazu gehören auch Gedanken an unbefriedigende Ex-Partnerschaften oder Selbstzweifel. Konzentrieren Sie sich auf positive Dinge, die Ihnen gut tun. So schaffen Sie Platz für neue Impulse und Gedanken.

Single-Studien: Neue Ziele – neues Glück

Neu gesetzte Ziele bringen frischen Wind ins Leben. Der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt, zu überdenken, wo das Jahr hingehen soll

Wichtig: Setzen Sie sich realistische Ziele. Auch die Ansprüche an eine Partnerschaft sollten nicht überzogen sein. Denn sind Sie zu hoch gesteckt, führt das nur zu Frustration.

Single-Studien: Ich mag mich, weil...

Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein. Schauen Sie jeden Morgen in den Spiegel, bewusst und einen Moment länger als üblich

Sprechen Sie laut aus, was Sie an sich mögen. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, die Ihnen lobenswert erscheint, so wirkt sich das schon positiv auf Ihr Selbstwertgefühl aus.

Single-Studien: Schwächen machen stark

Machen Sie Ihre Schwächen zu Ihren Stärken: Nehmen Sie Ihre negativen Seiten als Teil von sich an

Sie müssen nicht all Ihre Fehler gut finden. Aber wenn Sie mit einer nicht so wunderbaren Eigenschaft Frieden schließen, können Sie sie verändern oder gar ins Positive kehren.

Single-Studien: Die Pluspunkt-Bilanz

Führen Sie ein Pluspunkt-Tagebuch, in dem Sie jeden Tag aufschreiben, was Sie geleistet haben – auch wenn es nur kleine Dinge sind

Arbeiten Sie kontinuierlich daran und lesen Sie regelmäßig nach, worauf Sie stolz sein können. In unserer Leistungsgesellschaft achten wir meist nur auf Defizite. Durch eine solche Pluspunkt-Bilanz stärken Sie Ihr Selbstvertrauen und bekommen ein positives Selbstbild.

Frühlingsgefühle: Bewegt in den Frühling

Die Tage werden länger, das Wetter besser – also raus mit Ihnen an die frische Luft

Schütteln Sie die Wintermüdigkeit ab, so kommen Sie wieder in Schwung. Körperliche Aktivität steigert nicht nur Ihre physische Fitness, sondern wirkt auch positiv auf Ihr psychisches Wohlbefinden.

Single-Studien: No Body is perfect

Dem gängigen Schönheitsideal entsprechen nur die wenigsten Menschen. Kein Grund zu verzweifeln, denn jeder ist auf seine Weise schön

Söhnen Sie sich mit Ihrem Körper aus und akzeptieren Sie sich so, wie Sie sind. Das wirkt sich sofort auf Ihre gesamte Ausstrahlung aus.

Single-Studien: Perfektes Timing

Die richtigen Vorbereitungen haben Sie jetzt getroffen. Hier sind zehn wertvolle Tipps, wie Sie beim Rendezvous so richtig punkten können

Zu spät kommen ist unhöflich und respektlos gegenüber dem Wartenden. An einem öffentlichen Ort sind fünf Minuten Verspätung tolerierbar; wenn Sie jemanden zuhause besuchen, maximal 15 Minuten. Sobald Sie absehen können, dass Sie sich verspäten, rufen Sie auf jeden Fall kurz an oder schicken Sie eine SMS.

Single-Studien: Die perfekte Ansprache

Duzen oder siezen – eine Frage des Geschmacks. Mit dem Du oder Sie schaffen Sie sofort eine Beziehungsgrundlage, die entweder durch Nähe oder Distanz bestimmt ist.

Grundsätzlich gilt: Wählen Sie die Anrede, mit der Sie sich wohl fühlen, nur dann sind Sie authentisch. Wenn Sie unsicher sind, sprechen Sie das Thema einfach direkt an.

Single-Studien: Wer zahlt im Restaurant?

Im Restaurant gibt es heutzutage keine feste Rollenaufteilung mehr: Vorbei sind die Zeiten, als nur der Mann den Wein probierte und die Bestellung aufgab

Auch die Einladung muss nicht immer auf Kosten des Herren gehen: Getrennte Rechnungen sind schon lange kein Fauxpas mehr.

Single-Studien: Sein Sie ein Kavalier

Handkuss und Co. sind ein wenig aus der Mode. Dennoch empfinden es die meisten Frauen als charmant und höflich, wenn "Mann" ihnen in den Mantel hilft oder die Tür aufhält

Single-Studien: Kleine Geschenke

Geschenke oder Mitbringsel solltem dem Anlass angemessen sein. Für das erste Treffen sind sie in der Regel nicht notwendig

Bei einer Einladung zu Hause ist eine Flasche Wein oder ein Strauß Blumen jedoch ungeschriebenes Gesetz.

Single-Studien: Zeigen Sie Interesse

Das Handy bleibt bei Verabredungen im Restaurant oder Café grundsätzlich ausgeschaltet. So signalisieren Sie Ihrem Gegenüber echtes Interesse

Müssen Sie aus zwingenden Gründen erreichbar sein, stellen Sie das Handy leise. Dringende Telefonate erledigen Sie besser nicht am Tisch, sonder in einer ruhigen Ecke.

Single-Studien: Zigarette während des Essens

Rauchen während Ihr Gegenüber noch isst, ist selbstverständlich tabu

Ansonsten gilt: Fragen Sie, ob es Ihren Gesprächspartner stört, wenn Sie rauchen – aber tun Sie dies nicht, während Sie die Zigarettenschachtel schon in der Hand halten.

Single-Studien: Visitenkarten nicht achtlos wegstecken

Wenn Sie eine Visitenkarte bekommen, stecken Sie diese nicht achtlos weg, sondern werfen Sie einen Blick darauf

Sehen Sie Ihre eigenen Karten gelegentlich durch und sortieren Sie verknickte Exemplare aus, denn die hinterlassen keinen guten Eindruck.

Single-Studien: Verletzen Sie nicht die Gefühle Ihres Partners

Wenn Ihr Gegenüber Sie langweilt oder Sie bei einer Verabredung merken, dass Sie diesen Menschen nicht wieder sehen möchten, können Sie das Treffen kurz halten

Eine angemessene Weile sollten Sie jedoch warten und unbedingt höflich bleiben, um die Gefühle des Anderen nicht zu verletzen.

Single-Studien: Zeit für Intimitäten

Für Küsse oder gar andere Intimitäten gilt: Achten Sie darauf, wo Sie sich befinden

Auch wenn Sie noch so verliebt sind: Menschen jenseits des Teenageralters sollten das Schamempfinden anderer nicht verletzen.

Schmeichelein: Die Top Ten der Komplimente

Damit Sie Ihrer Liebsten dann noch die richtigen Komplimente machen: Wir haben nachgefragt, was Frauen hören möchten

Der richtige Duft: 58 Prozent...

der Frauen hören gerne: Mmh, du riechst so unglaublich gut

Volle Lippen: 56 Prozent...

freuen sich, wenn Sie ihnen sagen: Ich liebe dein tolles Lächeln

Schmeicheleien: 55 Prozent...

lieben es, wenn Sie gestehen: Du bist das Beste, was mir in meinem Leben bisher passiert ist

Streicheleinheiten: 31 Prozent...

wollen von Ihnen hören: Du hast samtweiche Haut

Für alles zu haben: 25 Prozent...

wollen von Ihnen hören: Mit dir kann man Pferde stehlen

Haarpracht: 14 Prozent...

der Frauen finden es toll, wenn Sie ihre Frisur loben

Frage nach dem Alter: 11 Prozent...

der Frauen freuen sich, wenn Sie sie jünger geschätzt haben

Körpermaße: 10 Prozent...

wollen von Ihnen hören: Du hast eine Figur wie ein Model

Talent am Herd: 9 Prozent...

sind froh, wenn sie von Ihnen hören: Du kochst besser als meine Mutter

Augenblicke: 30 Prozent...

sind überglücklich, wenn Sie sagen: Du hast die schönsten Augen,die ich je gesehen habe

Seite 2 von 23
Anzeige
Sponsored Section Anzeige