Getränke: Was sollen meine Gäste trinken?

Das Bier kommt
Gegen den ersten Durst sollte es helfen

Zur heißen Sommer-Party gehören natürlich gut gekühlte Getränke. Besondere Rezepte und alles was dazu gehört finden Sie hier

Bei der Riesen-Party, ausgestattet vom Caterer, werden Ihre Gäste stilvoll mit einem Begrüßungsdrink in Empfang genommen. Auch um gekühlte Getränke, Eiswürfel und Sonstiges brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Wer als besonderen Highlight seinen eigenen Barkeeper möchte, bestellt Ihn einfach unter www.flying-cocktailbar.de

Der besondere Tipp
Einen Swimmingpool hat jeder, Ihrer allerdings ist mit Champagner gefüllt. Und dafür verwenden Sie beispielsweise Champagne MAXIM´S Brut Prestige, zirka 20 Euro für 0,75 Liter (über Hawesko, Tel. 04122 / 504433). Ihr Pool misst 15x8 Meter bei 1,8 Meter Tiefe? Sie brauchen demnach 162000 Liter, ergo 216000 Flaschen, und das macht 4,3 Millionen Euro.

Begrüßungsdrink selbstgemixt
Auch auf Ihrer kleinen Gartenparty sollten Sie zur Begrüßung und als Belohnung fürs pünktliche Erscheinen Ihren Freunden nach dessen Eintreffen eine Erfrischung anbieten. Ihre Gäste erwartet zum Einstieg ein Gläschen Sekt, Prosecco oder Champagner.

Der besondere Tipp
Mit Pfirsichen oder Erdbeeren machen Sie aus einfachem Prosecco im Handumdrehen einen fruchtiges Erlebnis.

Bellini: Pfirsiche aus der Dose mit Saft in einen Mixer geben, das Ganze zu Mus verarbeiten, mit Prosecco auffüllen und nochmals kurz mixen.

Fresini: Erdbeeren und Erdbeersirup in den Mixer geben, das Ganze zu Mus verarbeiten, mit Prosecco auffüllen und nochmal kurz anmixen.

Serviert in Sektgläsern – ein gelungener Start!

Gelungener Start – der Begrüßungsdrink

Rechnen Sie pro Gast etwa einen Liter alkoholische Getränke wie Wein, Bier oder Bowle – dazu noch jeweils die gleiche Menge nichtalkoholische Getränke wie Mineralwasser, Cola oder Saft. Ist es besonders heiß, planen Sie mehr nichtalkoholische Getränke ein. Die Getränke sollten gut gekühlt sein!

Tip: Stau im Kühlschrank?
Getränke in der Badewanne vorkühlen – einfach mit kaltem Wasser volllaufen lassen und rein damit. Und damit Erfrischendes auch frisch bleibt - Eiswürfel vorbereiten. Perfekte Vorbereitung erspart viel Stress, wenn's richtig losgeht.

Der besondere Tipp
Auch ohne engagierten Barkeeper müssen Sie auf Cocktails nicht verzichten. Einfach und mit wenigen Zutaten mixen Sie nach unserem Rezept den Dauerbrenner – Caipirinha.

Seite 6 von 16

Sponsored SectionAnzeige