Trennung auf Zeit: Was tun bei einer Beziehungspause?

Frage: Meine Freundin will erst einmal eine Pause einlegen um sich ihrer Gefühle sicher zu werden. Sie meint, dass brauche aber Zeit. Was soll ich tun?
Dennis K., per E-Mail
Letzte Chance: Sprechen Sie sich mit Ihrer Freundin aus
Sie will eine Trennung auf Probe? Klären Sie Ihre Bedenken durch ein gemeinsames Gespräch

Unsere Antwort:

Das A und O für eine Beziehung ist Kommunikation. Reden Sie mit ihr, so können Sie erfahren, welche Art von Gefühlen noch vorhanden sind. Kann Sie es nur nicht ertragen einsam zu sein oder empfindet Sie wirklich noch etwas für Sie? Durch ein Gespräch kann klar werden, wie sich beide fühlen und was sich beide für die Zukunft vorstellen.

Aber insbesondere Ihre "Freundin" muss Ihnen konkret sagen können, in welche Richtung sich das Verhältnis entwickeln wird. Entscheidet sie sich weiter für die Beziehung, will sie nur noch eine Romanze oder doch nur die Freundschaft? "Sie kann nicht erwarten, dass Sie stillschweigend warten bis sie sich entscheidet", so Paar-Beraterin Ann-Marlene Henning aus Hamburg.

Natürlich würden Sie momentan alles dafür tun, um sie wieder zurück zu gewinnen, womöglich auch die Zeit abwarten, aber Ann-Marlene Henning warnt: "Lassen Sie sich kein halbes Jahr hinhalten, um dann zu erfahren, dass sie sich nun doch endgültig von Ihnen trennt". Diese Enttäuschung kann viel schmerzhafter sein als der aktuelle Trennungsschmerz.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige